Thermoholz von Lunawood

LUNAWOOD THERMOHOLZ ist ein schönes, nachhaltiges Holzprodukt, das mit einem natürlichen Verfahren unter Einsatz hoher Temperaturen und von Wasserdampf hergestellt wird. Durch die thermische Modifizierung werden die Eigenschaften des Holzes verbessert und die möglichen Einsatzbereiche um ein Vielfaches erweitert. Thermoholz ist formstabil, fäulnisresistent und harzfrei. Es kann für den Innen- und Außenbereich in jedem Klima eingesetzt werden. Lunawood ist ein ungiftiges, natürliches Holz, das einfach zu bearbeiten und zu verbauen ist.

 

ANWENDUNGEN FÜR THERMOHOLZ →

DIMENSIONSSTABIL

Durch den verringerten Gleichgewichtsfeuchtegehalt ist Thermoholz dimensionsstabiler und behält seine Form wesentlich besser als unbehandeltes Holz.

FÜR JEDES KLIMA GEEIGNET

Thermoholz reagiert nicht so stark auf Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen wie unbehandeltes Holz. Das Holz eignet sich nachweislich gut für verschiedene Klimabedingungen.

WITTERUNGSBESTÄNDIG

Durch die thermische Modifikation wird Holz aus Finnland zu einem langlebigen, witterungsbeständigen Baustoff. LunaThermo-D gehört der Dauerhaftigkeitsklasse 2 an.

UNGIFTIG

Thermoholz wird mit einem natürlichen Verfahren unter Einsatz von Wärme und Dampf hergestellt. Lunawood-Produkte sind vollkommen natürlich und enthalten keinerlei chemische Zusätze.

HARZFREI

Bei der thermischen Modifikation wird dem Holz das Harz entzogen. Das fertige Thermoholz harzt selbst bei hohen Temperaturen nicht.

WÄRMEISOLIEREND

Tests belegen, dass die thermische Leitfähigkeit von Thermoholz im Vergleich etwa 20–25 % geringer ist als die unbehandelter Nadelhölzer.

Verfahren

Schon die Wikinger wussten, dass Holzpfähle zum Bau von Schutzwällen durch Brennen der Oberfläche haltbarer gemacht werden konnten. Untersuchungen zur thermischen Modifizierung von Holz gab es bereits in den 1930er und 1940er Jahren in Europa und den USA, doch das Verfahren wurde nie industriell eingesetzt. Jahrzehnte später wurde die Erforschung durch das technische Forschungsinstitut Finnlands VTT wieder aufgegriffen.

Ende der 1990er Jahre wurde das Verfahren patentiert und die Thermoholz-Marke ins Leben gerufen. Bei der thermischen Modifizierung bei Lunawood kommen ausschließlich hohe Temperaturen (190–212 °C) und Dampf zum Einsatz. Lunawood-Produkte sind vollkommen natürlich und enthalten keinerlei chemische Zusätze.

Das Thermoholz-Verfahren respektiert die natürlichen Eigenschaften des Holzes. Bei dem patentierten Verfahren werden die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Holzes durch thermische Modifikation bleibend verändert. Thermoholz ist eine eingetragene Marke, die nur von Mitgliedern der Vereinigung International ThermoWood Association verwendet werden darf. Lunawood gehört zu den Gründungsmitgliedern dieser Vereinigung. Die Qualität der Thermoholz-Produktion wird von einer unabhängigen externen Körperschaft geprüft.

Hochwertiges Rohmaterial

Lunawood verwendet hauptsächlich PEFC-zertifiziertes Holz aus Finnland, das nach strikten Vorgaben ausgewählt wird. Die gleichmäßig hohe Qualität unser Thermokiefer und Thermofichte Produktion stützt sich auf eine sorgfältige Logistik vom Wald bis zum Endprodukt. Zusammen mit unseren Lieferanten wählen wir das im Hinblick auf Art und Qualität bestgeeignete Rohmaterial aus.

Waldkiefer (Pinus Sylvestris)

Hauptsächlich verwenden wir Kiefer aus nordischen Breitengraden. Wir achten auf Gesundastigkeit, um die hohe Endproduktqualität zu gewährleisten, für die Lunawood bekannt ist.

Gemeine Fichte (Picea Abies)

Die Anforderungen an Eigenschaften und Qualität des von uns verarbeiteten Fichtenholzes entsprechen weitgehend denen des Kiefernholzes. Fichtenholz wird hauptsächlich bei der Herstellung von Brettern für Außenverkleidungen und ähnliche Produkte verwendet. Der größte produktionsrelevante Unterschied zwischen Kiefer und Fichte besteht darin, dass die Äste der Fichte kleiner aber relativ hart sind und bei der Verarbeitung leichter brechen.

Andere Hölzer

Die hohe Qualität des Thermoholzes von Lunawood beginnt beim Rohstoff. Größtenteils werden PEFC-zertifizierte Kiefer und Fichte verarbeitet. Das Holz wird nach strikten Vorgaben sortiert. Im Falle von Kiefer wird nur gesundastiges Kernholz aus dem Zopfstück ausgewählt. Die Anforderungen an Eigenschaften und Qualität des von uns verarbeiteten Fichtenholzes entsprechen weitgehend denen des Kiefernholzes.

Interessante Fakten

Hier finden Sie einige nützliche Fakten und Empfehlungen für den Einsatz von Lunawood-Produkten. Anhand dieser Informationen können Sie den bestmöglichen Nutzen aus Lunawood-Thermoholz ziehen.

Installationsanleitungen und Broschüren
‌​